A new chapter begins…!

Processed with VSCO with m5 preset

A lot has changed these past months – tatsächlich ist viel passiert in den letzten Monaten, zum einen viele schöne und aufregende Dinge, zum anderen gab es aber auch viele Enttäuschungen, Entscheidungsprobleme, Stress und zu guter Letzt Zukunftsängste.

 

Doch man darf nicht vergessen – so ist das Leben nun mal – mit vielen Hochs und Tiefs – ganz besonders im Erwachsenwerden merkt man immer mehr, dass eben nicht alles so abläuft, wie man es sich als junger Teenager so vorgestellt hat.

 

Ich bin mittlerweile an diesem Punkt der Erkenntnis angekommen (mit 19 Jahren), an dem ich plötzlich feststellen muss, dass doch nicht alles so rosarot und nach Plan verlaufen wird und dass ich immer mehr wichtige, life-changing Entscheidungen treffen muss, die mir oft alles andere als leicht fallen.

IMG_3929

 

Dieser Lebensabschnitt, den ich gerade durchlaufe, ist schwierig und voller Ungewissheit. Ich bin nun – kurz nach meinem Abitur – in ein neues Durcheinander gefallen.

Erst dachte ich „ Ach sobald ich die Schule endlich hinter mir gelassen habe wird alles besser, interessanter, abenteuerlicher und ich kann nun die Dinge tun die mich wirklich begeistern. Ich bin frei und nun endlich von den Zwängen der Schule und des Elternhauses losgelöst“.

 

Niemals habe ich mir ausgemalt, dass es eben doch nicht so leicht und erschwinglich sein würde sondern genau das Gegenteil: Plötzlich stehe ich alleine da (klar meine Familie steht immer noch hinter mir und unterstützt mich aber ich gehe nun einen neuen unbekannten Weg für mich) und muss die richtigen Entscheidungen für mich treffen.

Zunächst brauchte ich einen Job um meine Studienzeit dann auch finanziell unterstützen zu können. Diese Umgewöhnung in die Arbeitswelt und die Zukunftspläne, die ich jetzt nicht mehr bloß in meinen Gedanken vor mir sehe sondern auch wirklich bald umsetzen muss, bereiteten mir Kopfschmerzen.

Hinzu kommt, dass ich  quasi halb aus meinem Koffer lebe, da ich unter der Woche nicht zuhause wohne und erst am Wochenende zurückkehre.

So bin ich in gewisser Hinsicht kein bisschen freier, da ich diese neue Routine einhalten muss. Abenteuer kann ich an meinem neuen Arbeitsplatz keine erleben und fahre somit lieber immer wieder nachhause um wenigstens für zwei Tage in der Woche mein junges Leben zu genießen (Freunde treffen, Liebe, Partys und Kreativität etwas ausleben zu können).

 

So, ich will alles nicht zu sehr ausdehnen, kurz und knapp gesagt: mein 19-jähriges Leben ist ein einziges Chaos.

IMG_3931

 

 

Zurück zum Punkt Zukunftsängste: ich denke jeder hat diese irgendwann mal.

Ich habe nicht damit gerechnet, da ich mir ja so sicher mit meinem Traum des Fashionmanagement- Studiums in Paris war (meine Modeaffinität und Begeisterung für dieses Business besteht ja schon seit geraumer Zeit).

Aber auf einmal wird man von allen Seiten beeinflusst, und ehe man sich versieht, steht man verunsichert und voller Zweifel da und weiß nicht mehr was eigentlich aus seinem werden soll.

Und nicht nur die Zukunft bereit mir Kopfzerbrechen – die Vergangenheit und damit meine ich besonders das Loslassen fällt mir ebenso schwer.

Ich lasse meine geborgene Kindheit nun endgültig hinter mir, viele Menschen, Orte und Dinge, die mir viel bedeuten werde ich zurücklassen um ein neues Kapitel meines Lebens öffnen zu können – und das schmerzt doch mehr als ich es dachte.

Bestimmt kann der ein oder andere mich verstehen, es ist immer eine kleine Herausforderung einen neuen Schritt zu wagen und es erfordert viel Mut.

Doch: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Das Leben ist ein einziges Risiko und auch falsche Entscheidungen, Scheitern und Fehltritte bereichern uns doch irgendwie,  machen uns stärker!

So don´t be afraid to make mistakes, to stumble, to fall, because most of the time the greatest rewards come from doing things that scare you the most….

 

In diesem Sinne also: Auf ein Neues mit diesem Blog!

Seid gespannt auf aufregende Posts von mutigen Frauen, einer, die ihren Weg schon gefunden hat und einer, die noch ganz am Anfang steht. Lasst euch auf interessante Beiträge zu den Themen Mode, Reisen, Liebe und Leben ein.

Hier gibt es alles andere als Langeweile!  Simone und Janine – the-fashionDuo

DSC_0469

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s