Fresh vibes in the city – Berlin part 2

As promised, the second part of our trip 🙂 / Teil 2 aus Berlin 🙂

Zu Beginn, hier nochmal die zwei coolen Locations vom rooftop unseres Hotels in Berlin, ich kann mich an den Fotos immer noch nicht satt sehen, die Einrichtung und der Ausblick waren einfach genial und das Essen wie gesagt auch 🙂

 

Unsere erste Frühstückslocation war aber auch etwas besonderes, wir haben dafür nähmlich einen Tisch im Restaurant Käfer, direkt auf dem Reichstag reserviert!

_DSC4513

 

Ein super Tipp, denn wir konnten direkt, ohne Warteschlange, auf die Dachterasse des Reichstags hochfahren und dort zuerst ein köstliches, riesiges Frühstück genießen und dann die Glaskuppel besichtigen und von dort auch einen grandiosen Ausblick bei Sonnenschein auf die Stadt.

Unser Trip führte uns danach zum Brandenburger Tor und schließlich durch die Stadt entlang der ehemaligen Mauer und zum Checkpoint Charlie.

Leider haben wir es nicht mehr zur East Side Gallery geschafft, darauf hatte ich mich schon sehr gefreut, da man dort wohl Kunst auf der Mauer bewundern kann.

Als Entschädigung hatten wir dann aber doch ein wenig Kunst. Im Mauerpark am Prenzlauer Berg kann man cooles farbenfrohes Graffiti auf der Mauer entdecken und bei gutem Wetter an einem Sonntag auf den Flohmarkt dort gehen und ein Picknick auf der großen Wiese davor machen oder einfach die coole Hippieatmosphere unter vielen interessanten, stylischen, jungen Menschen genießen.

Ich muss sagen, dieser Part hat mir ganz besonders gefallen, da wir so in den ungezwungenen jungen Berliner Lifestyle reingeschlüpft sind und uns von gut gelaunten verschiedenen Menschen mit treiben lassen konnten.

Übrigens war auch der Flohmarkt an der Mauer ein kleines Highlight, zwar war ich etwas spät dran, aber es macht sehr viel Spaß durch dei ganzen jungen Leute von Stand zu Stand zu spazieren und coole Schnäppchen zu ergattern. Teilweise gab es sogar echte Second Hand Markenklamotten 🙂 Fündig bin ich natürlich auch geworden, es gab dort so viele Vintage- Ringe und ich habe auch eine One-shoulder Bluse in blass rosafarben für lepsche 3 Euro gekauft und mich gleich in sie verliebt (davon muss ich unbedingt bald ein Foto auf den Blog stellen).

_DSC4419

_DSC4418

FullSizeRender (63)

_DSC4407

 

_DSC4414
Bright colors + sunshine = good life 🙂

Durch die Stadt zu laufen war auch sehr interessant, denn wir haben extra eine Route gewählt, bei der man viele Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, Teile von der Mauer, Gedenkstätten etc. sehen konnte. Dabei haben wir natürlich auch einen Abstecher in die Mall of Berlin im Zentrum gemacht und Simone hat dort einen frühlingsahften Hosenanzug von Max&Co gefunden (Foto folgt).

IMG_5860

_DSC4559
Denkmal für die ermordeten Juden in Europa während dem 2. Weltkrieg
_DSC4574
Ein Teil der Mauer

_DSC4572

Übrigens haben wir es tatsäschlich geschafft fast einen ganzen Tag im KaDeWe zu verbringen 🙂 Dieses Kaufhaus ist riiiesig und man weiß nicht wo man anfangen soll sich umzuschauen, es gibt dort wirklich viele coole Marken, die meisten entweder Luxusmarken oder im mittleren Budget. Dort habe ich tolle Sneaker von Zadig&Voltaire, sowie eine süße Sommerspitzenbluse von TheKooples und eine Bomberjacke von Topshop gekauft. Simone hat noch einen raffinierten Pulli von DKNY entdeckt. Abends haben wir zur Abwechslung eine Revue Show im Friedrichstadtpalast „The ONE Grand Show“ mit atemberaubenden mega coolen Kostümen von Jean Paul Gaultier! Eine ware Empfehlunf für jeden, der nach Berlin reist (die Show wird 2 Jahre lang aufgeführt).

IMG_0404

An den Tagen danach haben wir noch weitere Teile der Stadt erkundet und sind aufgrund des Regens dann noch in Madame Tussauds gegangen 🙂

An unserem Abreisetag wurde dann ein Zwischenstopp am Schloss Sanssouci in Potsdam eingelegt, denn diese ursprüngliche Sommerresidenz ist sehr schön anzusehen oder auch in ihrem Park spazieren zu gehen.

_DSC4658

 

_DSC4646

_DSC4661

More about our outfits and new style inspiration is following in our next post SOON 🙂

Enjoy your week, bisous ❤

3 Kommentare zu „Fresh vibes in the city – Berlin part 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s